Skull and Bones: Hohes Engagement & Season 2 Ausblick

By Mark Tomson Add a Comment
3 Min Read

Ubisoft sieht in Skull and Bones einen deutlich größeren Erfolg, als es die Kritik an dem Live-Service-Titel vermuten lassen würde. Das erste Feedback aus der Season 1 sei unglaublich wertvoll gewesen, was die zukünftige Entwicklung bestimmt.

Zwar nennt Ubisoft keine genauen Verkaufszahlen zu Skull and Bones, spricht im aktuellen Quartalsbericht allerdings von einem enormen „Spieler-Engagement“, die wertvolles Feedback liefern. Skull and Bones sei das Spiel mit der zweithöchsten Gesamtspielzeit an einem Tag unter allen Ubisoft-Spielen, was unterstreicht, dass das Piratenabenteuer bei den Spielern gut ankommt.

In einem Statement erklärt der Publisher:

„Dank eures unglaublichen Engagements konnten wir während der gesamten Season 1 wöchentlich euer Feedback beobachten, zuhören, verstehen und, was noch wichtiger ist, darauf reagieren. Unser Engagement bleibt dasselbe – um unser Spiel gemeinsam mit unserer Community zu erstellen und zu aktualisieren. Ohne die Leidenschaft und Hingabe, die ihr Skull and Bones entgegengebracht haben, wäre dies nicht möglich gewesen.“

Skull and Bones: Season Roadmap
Skull and Bones: Season Roadmap

Skull and Bones: Season 2 Ziele

Dieses Feedback wird Ubisoft in Zukunft nutzen, um die Bindung der Spieler und die Spielerbasis weiter zu verbessern. In Season 2 könne man sich daher insbesondere auf die Endgame-Inhalte freuen, neue Bosse, Weltereignisse und Schiffs-Upgrades, die Skull and Bones weiter bereichern.

In jeder neuen Season ist eine neue Bedrohung geplant, die den Helm und seine Verbündeten stört und dazu zwingt, die Art und Weise, wie sie ihr Handelsnetzwerk betreiben und verwalten, anzupassen.

Im Detail ist für die Season 2 Folgendes geplant:

  • Neue Schiffs-Upgrades, mit denen Spieler ihre Schiffe aufrüsten können, um die Schiffsstatistiken zu verbessern und neue Vorteile zu erhalten.
  • Flottenmanagement, mit dem Spieler Schiffe Manufakturen zuweisen können, um automatisch Achter-Teile einzusammeln.
  • Helm Leases, mit dem Spieler eine Manufaktur ihrer Wahl erwerben können.
  • Neue PvE- und Solo-Spielmodi
  • Ausgleich der Kosten der Manufakturen
  • Neuer Bosskampf und neue Seemonster
  • Neues Schiff, neue Waffen, Rüstungen und Möbel

Ausführliche Details zur Season 2 folgen in wenigen Tagen und kurz vor dem Start der Season 2 in Skull and Bones. Einige Eindrücke aus dem Launch von Skull and Bones gibt es noch einmal hier.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments