Harvest Moon: Light of Hope – Release für die PlayStation 4 angekündigt

Natsume und Rising Star Games haben Harvest Moon: Light of Hope für die PlayStation 4, den PC und die Switch angekündigt.

Das neue Spiel verspricht, „zwanzig Jahre Entwicklung zu beinhalten, der das Franchise zu dem gemacht hat, was es heute ist.“ Es wird auf Switch und PC am Natsume Stand auf der E3 2017 vom 13. bis 15. Juni spielbar sein.

In Harvest Moon: Light of Hope begeben sich die Spieler auf der Suche nach einem Neuanfang an einen neuen Ort, allerdings wird während ihrer Reise das Schiff von einem Monsun getroffen und geht unter. Als ihr im Anschluss in eine kleine Hafenstadt treibt, die ebenfalls vom Sturm zerstört wurde, helft ihr den Bewohnern beim Wiederaufbau und versucht gleichzeitig den Leuchtturm zu retten – doch das wird nicht so einfach. Pflanzt Getreide an, züchtet Tiere, sammelt Materialien und fasst mit einer eigenen Familie neuen Fuß in der Stadt. Mit der Hilfe von Freunden liegt es nun an euch, die Hafenstadt zu retten.

Hiro Maekawa, President & CEO von Natsume
Harvest Moon: Light of Hope wird sich von anderen Harvest Moon-Titeln mit seiner Tiefe abheben, darunter eine robuste Geschichte und klare Ziele. Wir sind auf der Suche nach einem im SNES-Stil nostalgischen Spiel mit tiefen und aussagekräftigen Charakteren und Veranstaltungen, und wir freuen uns, dass unsere Fans bei E3 es spielen werden und uns sagen, was sie denken! “

Martin Defries, Geschäftsführer, Rising Star Games
„Seit über einem Jahrzehnt arbeiten wir nun mit Natsume zusammen. Wir freuen uns darauf, Harvest Moon nach Europa und darüber hinaus zu bringen und erste Teile des Gameplays von Harvest Moon: Light of Hope auf der E3 zu enthüllen.“

Ein genauer Release wurde von den Unternehmen allerdings noch nicht festgelegt.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x