Hellblade erscheint im Handel, aber ohne Disc

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Ninja Theory´s neue IP ‚Hellblade‘ wird bei dem Versuch einen nicht-traditionellen Publishing Weg zu gehen, auch im Handel erscheinen. Zudem untersucht man die Möglichkeit einer Collector´s Edition.

Schon seit der Ankündigung von Hellblade betonte man immer wieder, dass man als unabhängiger Entwickler versuchen möchte, eine brandneue IP im Triple-A Business zu veröffentlichen. Insbesondere die Vermarktung und Produktion der Handelsversionen werden dann für gewöhnlich in die Hände eines Publishers gelegt. Ninja Theory nimmt hier alles selbst in die Hand und wird Hellblade zwar auch nur über den digitalen Weg veröffentlichen, schaut aber nach Möglichkeiten, ob man auch eine Art Collector´s Edition im Handel unterbringen kann. Gelingt dies, wird das Spiel jedoch weiterhin nur via Download zu beziehen sein.

https://twitter.com/NinjaTheory/status/739743859589189632

Die fehlende Disc soll dann mit ausgewählten Goodies kompensiert werden, die der Handelsversion beiliegen. Man könnte es mit der Collector´s Edition zu HITMAN vergleichen, der ebenfalls ein Voucher Code für die Full Experience beilag und dessen Disc-Release erst folgt, wenn alle Episoden erschienen.

Hellblade erscheint nach aktuellen Plänen irgendwann in diesem Jahr.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments