Helldivers 2: Arrowhead hat heimlich zwei mächtige neue Gegner hinzugefügt

By Jonas Herrmann 1 comment
3 Min Read

Der Koop-Shooter Helldivers 2 ist nach wie vor ein riesiger Erfolg und wird täglich von unzähligen Spielern auf dem PC und der PS5 gezockt. Ein wichtiger Aspekt des Erfolgs ist, dass es den Entwicklern gelingt, ständig frischen Wind durch neue Inhalte oder Aufgaben hereinzubringen. So wird es nie langweilig und es gibt immer etwas Neues zu entdecken und Geschichten zu erleben. Mit dem neuesten Update kamen etwa heimlich auch zwei neue Gegnertypen ins Spiel.

Helldivers 2 bekommt schon wieder neue Gegner

Obwohl Helldivers 2 noch keine zwei Monate auf dem Markt ist, gab es schon eine ganze Reihe von Veränderungen und auch neuen Gegnertypen. Vor einigen Wochen wurden etwa fliegende Käfer eingeführt, ohne, dass es die Entwickler vorher angekündigt hätten. Sie tauchten einfach in den Runden einiger weniger Spieler auf, die dann Screenshots als Beweis teilten. Kurz darauf kamen die fliegenden Käfer deutlich regelmäßiger vor und gehören jetzt zum festen Inventar. Ähnlich könnte es sich auch bei den jetzt eingeführten Feinden verhalten.

Wir hatten erst gestern über das umfangreiche Update auf die Version 1.000.200 berichtet. Neben einer ganzen Reihe von Änderungen am Balancing wurde unter anderem das Maximallevel von bisher 50 auf 150 angehoben. Von neuen Gegnern oder ähnlichem war in den Patch-Notes allerdings keine Rede. Diese sind jetzt aber dennoch bei Einsätzen gegen die Automatons anzutreffen, wie einige User auf Reddit berichten:

Demnach handelt es sich bei den neuen Gegnern um die sogenannten Factory Striders und die Gunships. Letztere wurden zuvor von den Entwicklern immerhin schon angeteast. Es handelt sich dabei um kleine Drohnen, die in Schwärmen auftreten und euch mit Lasern und Raketen aus der Luft beschießen.

Die neuen Factory Striders erinnern dagegen an AT-AT-Walker aus Star Wars. Äquivalente zu den zweibeinigen AT-STs gibt es ja ebenfalls im Spiel. Die Factory Striders machen euch mit einem umfangreichen Arsenal aus verschiedenen Waffen die Hölle heiß und liefern nebenbei auch starke Devestator an die Front. Es dürfte sich also anbieten, die Striders möglichst schnell auszuschalten, auch wenn das natürlich keine leichte Aufgabe ist.

Zu guter Letzt gibt es aber auch eine gute Nachricht. Im Lauf der Woche sollen alle Spieler von Helldivers 2 im Spiel ein cooles neues Cape erhalten, das an die vielen gefallenen Soldaten auf dem Bot-Planeten Malevelon Creek erinnern soll.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments