Helldivers 2: Umfangreiches Update für den erfolgreichen Koop-Shooter veröffentlicht

Für Helldivers 2 steht ab sofort der Patch Update 1.000.200 zum Download bereit, der unter anderem das Level-Cap anhebt und weitere zahlreiche Anpassungen vornimmt.

By Jonas Herrmann 2 comments
4 Min Read

Der Koop-Shooter Helldivers 2 erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Nachdem in den vergangenen Wochen mehrere Updates mit neuen Inhalten, Patches und mehr veröffentlicht wurden, schraubt Entwickler Arrowhead Games jetzt vor allem am Balancing des Spiels. Update 1.000.200 hebt außerdem den Levelcap massiv an.

Helldivers 2: Das steckt in Update 1.000.200

Bevor wir zu den Änderungen bei der Balance kommen, werfen wir einen Blick auf die weiteren Inhalte. So wurden zwei neue Planetary Hazards hinzugefügt. Blizzards und Sandstürme können jetzt auftreten und euren Einsätzen neue Würze verpassen. Zudem wird das Maximallevel von bisher 50 auf 150 angehoben. Einige Spieler hatten Level 50 schon relativ früh erreicht und werden sich sicher freuen, jetzt weiter aufsteigen zu können. Daneben wurden noch ein paar Fehler ausgemerzt.

Die Updates beim Balancing teilen sich auf drei Bereiche auf: Missionen, Waffen & Stratagems sowie Gegner. Wir fangen mit den Missionen an. Folgende Änderungen erwarten euch ab sofort:

Zivilisten befreien

  • Die feindlichen Spawn-Punkte wurden weiter vom Ziel entfernt, um den Spielern eine bessere Chance zu geben, den Ort zu verteidigen.
  • Auf höheren Schwierigkeitsgraden sind weniger Zivilisten erforderlich, um die Mission abzuschließen.

Kommandobunker zerstören

  • Hat jetzt mehr Zielorte, die Mission war vorher zu einfach im Vergleich zu anderen Missionen.
  • Kann nun in Operationen ab Schwierigkeitsgrad 5 vorkommen.

Operationsmodifikatoren

  • Der negative Effekt von Operationsmodifikatoren, die die Abklingzeit von Stratagems oder die Einberufungszeit erhöhen, wurde halbiert.

Weiter geht es mit den Änderungen bei den Waffen:

Primär-, Sekundär- und Unterstützungswaffen

  • Arc Thrower: Ungereimtheiten beim Aufladen behoben; das Aufladen eines Schusses dauert jetzt immer 1s.
  • Arc Thrower: Die Entfernung wurde von 50m auf 35m reduziert.
  • Arc Thrower: Die Taumelkraft wurde erhöht.
  • Guard Dog: stellt jetzt volle Munition aus Vorratskisten wieder her.
  • Anti-Materiel Rifle: Schaden um 30% erhöht.
  • Breaker Incendiary: Schaden pro Geschoss von 15 auf 20 erhöht.
  • Feuerschaden pro Tick um 50% erhöht (aus allen Quellen).
  • Liberator Penetrator: hat jetzt einen vollautomatischen Modus.
  • Dominator: Der Schaden wurde von 200 auf 300 erhöht.
  • Dominator: Taumel erhöht.
  • Diligence Counter Sniper: Die Panzerungsdurchdringung wurde von leicht auf mittel erhöht.
  • Slugger: Reduzierte Staffelung.
  • Slugger: Schaden von 280 auf 250 reduziert.
  • Slugger: reduzierte Zerstörungskraft.
  • Slugger: Panzerungsdurchdringung im Menü korrigiert.
  • Slugger, Liberator Concussive, Senator: Falsche Kennzeichnung der Panzerungsdurchdringung im Menü korrigiert.
  • Recoilless Rifle: Die Anzahl der Raketen, die aus den Vorratskisten wiederhergestellt werden können, wurde von 2 auf 3 erhöht.
  • Spear: Die Anzahl der Raketen, die aus den Vorratskisten wiederhergestellt werden können, wurde von 1 auf 2 erhöht.
  • Heavy Machine Gun: Der höchste Feuermodus wurde von 1200 U/min auf moderate 950 U/min reduziert.

Stratagems

  • Patriot Exosuit: Raketen durchdringen die Panzerung jetzt nur noch bei einem direkten Treffer.

Und zu guter Letzt wurden auch die Gegner teilweise angepasst:

Feinde

  • Der normale Nahkampfangriff des Chargers verursacht jetzt weniger Schaden gegen Exosuits.
  • Bile Spewer und Nursing Spewer verursachen mit ihrer Kotze weniger Schaden.
  • Der The Bile Titan kann nicht mehr betäubt werden.
  • Shriekers erzeugen keine Bug Breaches mehr.
  • Shriekers, die euch treffen, während sie tot sind, verursachen jetzt deutlich weniger Schaden.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
2 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments