Hogwarts Legacy 2 könnte bedeutendes Engine-Upgrade erhalten

By Mark Tomson Add a Comment
2 Min Read

Avalance Software arbeitet derzeit sehr wahrscheinlich an Hogwarts Legacy 2, für das man ein bedeutendes Upgrade bei der Engine in Erwägung zieht.

Die Fortsetzung des Blockbusters aus dem Jahr 2023 wurde mehrfach durch Warner Bros. angedeutet. Auch wenn die offizielle Ankündigung des Spiels noch aussteht, zeigen Stellenangebote bei Avalanche Software, dass man dort an einem größeren Projekt arbeitet, das erneut auf AAA-Niveau angesiedelt ist.

Das gilt auch für ein neues Jobangebot für einen Senior Character Artist, bei dem unter Anforderungen gewisse Erfahrungen mit der Unreal Engine angegeben werden.

Hogwarts Legacy 2 mit der Unreal Engine 5?

Das original Hogwarts Legacy setzte noch auf die Unreal Engine 4, was man dem Spiel aus künstlerischer Sicht kaum ansah. Der Titel war mit einer der schönsten, die im letzten Jahr erschienen sind.

Für die Fortsetzung könnte Avalance dennoch ein Wechsel zur Unreal Engine 5 anstreben, wie sich den Details entnehmen lässt. Damit wären aktuelle Next-Gen Standards verfügbar, die sich vor allem in Beleuchtungstechniken wie Raytracing zeigen. In der Anzeige ist jedenfalls zu lesen, dass gewisse Erfahrungen mit der Unreal Engine 4 und 5 von Vorteil sind.

„Schließen sie sich dem Team hinter dem Blockbuster-Open-World-Action-Rollenspiel Hogwarts Legacy an und gestalten sie mit, was als nächstes kommt! […] Erfahrung mit Spiele-Engines wie Unreal Engine 4/5.“

Sicherlich könnte Avalance an allem möglichen arbeiten, der Erfolg von Hogwarts Legacy, das sich über 20 Millionen Mal verkauft hat, spricht allerdings für sich. Zudem hatte Warner Bros. zuletzt mehrere Projekte im Hogwarts-Universum angekündigt, die neben Quidditch Champions erscheinen werden. Und was liege da näher als Hogwarts Legacy 2?

„Wir haben keine genauen Ankündigungen dazu, wie und wann [das Quidditch-Spiel] auf den Markt kommen wird, aber wir arbeiten daran, es so zu gestalten, dass es die Fans begeistert“, sagte Haddad.

Bis Hogwarts Legacy 2 erscheint, dürften noch mehrere Jahre vergehen. Bis dahin ist das Originalspiel immer wieder einen Blick wert.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments