Homefront: The Revolution – Entwickler verspricht 30 Stunden Kampagne

By Trooper_D5X 1 comment
1 Min Read

Für Shooter sind Singleplayer-Kampagnen meist nur ein kleines Frühstück und bereits nach wenigen Stunden wieder beendet, da sich der Großteil der Spieler ohnehin nur mit dem Multiplayer beschäftigt. Nicht so bei ‚Homefront: The Revolution‘, das euch über 30 Stunden beschäftigen wird.

Diese Zahl nannten die Entwickler bei Dambuster jetzt im Zusammenhang mit dem jüngst angekündigten Koop-Modus, der zusätzlich viele weitere Spielstunden hinten dran hängt, die innerhalb des ersten Jahres mit weiteren und kostenloses Missionen ergänzt werden sollen.

Homefront: The Revolution erscheint am 20. Mai 2016 für PlayStation 4, Xbox One und den PC. Vorbesteller dürfen sich zudem auf folgende Extras mit dem ‚Revolutionary Spirit Pack‘ freuen:

  • Den Red Skull-Motorrad-Skin für die Kampagne
  • Den Gold-Skin für deine Pistole für die Kampagne
  • Sofortige Freischaltung des Präzisionsschützengewehrs, Scharfschützenzielfernrohr und Fernsprengstoffs für den Widerstandsmodus-Charakter

[asa2]B00KS3LWXI[/asa2]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments