Hunt: Showdown – Neue Karte DeSalle vorgestellt

Crytek stellt heute die neue Karte DeSalle in Hunt: Showdown vor, die ab August auch auf Konsolen verfügbar sein wird. PC-Spieler können bereits heute darauf loslegen.

Der Hauptunterschied dieser Karte, im Vergleich zu den anderen, ist die vertikale Ausrichtung des Gameplays, zusammen mit mehr Routen zu den Gebieten und neuen Gameplay-Ansätzen. Upper DeSalle und Lower DeSalle – die beiden Hauptgebiete der Karte – sind miteinander verflochten, um ein Wildwest-Gefühl zu erzeugen.

Spieler können zudem durch die Schwingtüren eines Saloons stürmen und vieles mehr. Es gibt nicht nur Städte, in denen gekämpft werden kann, sondern auch ein Herrenhaus, einen Steinbruch und ein Gefängnis sowie viele andere Schauplätze. 

Bislang fand die DeSalle-Karte von den Spielern und der Presse auf dem Testserver sehr großen Zuspruch:

„Ein Hauch von frischem Wind“, das Leveldesign, der Sound und die Liebe zum Detail wurden sehr gelobt. Aufmerksame Spieler haben außerdem bereits verschiedene Easter Eggs gefunden, die auf der Karte versteckt sind und die Community in Aufregung versetzen. Loïc Raimond, Live Service Producer für Hunt, sagt: „Wir freuen uns sehr über das große Lob für die Karte auf dem Testserver, denn die Spieler betonen, dass die Karte sowohl Spaß macht und sich frisch anfühlt als auch grafisch beeindruckend ist. Das Team hat sehr hart gearbeitet, und es ist toll zu sehen, dass die Community so zufrieden ist. Wir können es kaum erwarten, die Karte auf allen anderen Plattformen zu veröffentlichen, damit sie jeder spielen kann.“

Spieler werden herausgefordert, alle versteckten Easter Eggs aufzuspüren, wenn die Karte ab Anfang August auf Konsolen in Hunt: Showdown verfügbar ist.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x