Hypnospace Outlaw – alternative 90er neu erleben

Der Simulatoren-Titel Hypnospace Outlaw ist offiziell für die PlayStation 4 bestätigt. Dieser wird sich um eine alternative Zeitschiene der technikversierten 90er Jahre drehen.

Das Spiel befindet sich momentan in der Umsetzungsentwicklung durch das Studio No More Robots, das eng mit Michael Lasch zusammen arbeitet. Erscheinen soll der Titel nun auch für die PlayStation 4, Xbox One (Game Pass) und die Nintendo Switch.

Primär geplant wurde es für den PC und soll für ein erneutes Aufleben des Online-Hypes sorgen. Wer damals die Anfänge des World Wide Webs verpasst hat, kann hier nun alle Schikanen, die das Internet damals bot, erneut erleben. Hypnospace Outlaw bietet euch die Möglichkeit zahlreiche Websites zu besuchen, Online-Gegner zurechtzuweisen und eure Mailfächer im Blick zu behalten. Das alles während ihr euch vor Viren und/oder Adware schützt – wenn das nicht Nostalgie pur ist.

Die Konsolen-Varianten des Spiels kommen mit einem Hypnospace Upgrade, welches ca. 60 neue Internetseiten bereitstellt, die ihr erforschen könnt. Des Weiteren wird es zahlreiche Apps geben, mit denen ihr euch die Zeit vertreibt oder auch Originalmusik aus den damaligen 90ern.

Entwickler und Komponist des Squisherz-Songs Jay Polen twitterte ein Video, wie man sich das Spiel in etwa vorstellen könne:

Hypnospace Outlaw ist bereits für den PC verfügbar und erscheint für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Swtich am 27. August.