Mafia: Definitive Edition – Klassischer Modus & Bikes mit dabei

2K und Hangar 13 bestätigen heute einen klassischen Spielmodus in der Mafia: Definitive Edition, die im September erscheint. Wer also noch einmal Mafia so erleben möchte, wie damals, hat auch in der Mafia: Definitive Edition die Chance dazu.

Der klassische Modus macht das Spiel nicht unzumutbar schwer, wie Hangar 13 schreibt, aber dieser enthält einige Features, die an das Original-Mafia erinnern und den Spieler ermuntern, anders an das Spiel heranzugehen. Ganz nebenbei bestätigt man auch Bikes im Remake.

„Wenn ich mir das Originalspiel heute anschaue, ist es schon unglaublich herausfordernd“, merkt Prakash Choraria, Senior Systems Designer von Hangar 13, an. „Mit dem klassischen Modus wollten wir etwas bieten, bei dem man sich bemühen muss, aber gleichzeitig auch einige Unebenheiten ausbügeln, die das Ganze frustrierend machen könnten. Wie etwa das Rennen in der „Fair Play“-Mission. Ziel bei allen Schwierigkeitsstufen bei Mafia: Definitive Edition war es, alles etwas einfacher als im Originalspiel zu gestalten, da hier viele Spieler festhingen und die Mission nicht abschließen konnten. Im klassischen Modus ist das Rennen immer noch ziemlich nervenaufreibend, aber mit etwas Geduld und Übung kommt man durch.“

Als Beispiel nennt man unter anderem, dass die Cops kein Auge einfach so zudrücken – anders als ihre Kollegen in den anderen Schwierigkeitsstufen. Diese geben auch nicht so schnell auf, wenn man nicht wie gewünscht anhält, auch sind die Fahrzeuge nicht mehr so robust.

„Auf mittlerer Schwierigkeitsstufe ignoriert die Polizei gewöhnlich Vergehen, bei denen niemand zu Schaden kommt. Fährt man bei Rot über die Ampel oder rammt ein stehendes Fahrzeug, sehen sie in die andere Richtung. Richtet man allerdings eine Waffe auf einen Fußgänger, nehmen sie einen beiseite. Im klassischen Modus gibt es allerdings keine Bagatellen. Fährt man ein bisschen zu schnell, darf man sofort rechts ranfahren und Bußgeld abdrücken, damit die Situation nicht eskaliert.“ 

Ist man hingegen zu Fuß unterwegs, sind Gegner wesentlich aggressiver, fügen euch mehr Schaden zu und weichen euren Angriffen geschickter aus. Zudem muss man sich mehr nach allen Seiten absichern. Zudem müsst ihr eure Munition und Gesundheit mehr im Blick behalten, die sich hier deutlich langsamer regeneriert oder dementsprechend schnell verbraucht.

Die Mafia: Definitive Edition erscheint am 25. September 2020.

Mafia: Definitive Edition - [PlayStation 4]
  • Lost Heaven, 1930. In einer schicksalhaften Nacht gerät der hart arbeitende Taxifahrer Tommy Angelo...
  • VORBESTELLER-BONUSPACK: Das Chicago-Outfit-Paket (enthält: die Smith V12 Limousine, eine goldene...