Insurgency: Sandstorm – Closed Beta auf PlayStation gestartet

Focus Home und Entwickler New World Interactive laden ab sofort zur Closed Beta Phase in Insurgency: Sandstorm auf PlayStation ein. Entsprechende Beta Keys werden derzeit an zuvor registrierte User verschickt.

Insurgency: Sandstorm ist ein teambasierter, taktischer FPS, der auf tödlichen Nahkämpfen und zielorientiertem Multiplayer-Gameplay basiert. Erlebt damit die Intensität des modernen Kampfes, bei dem Geschick belohnt wird und Teamwork über den Sieg entscheidet.

Das Ziel dieser Beta ist es, wie üblich Feedback zu zu sammeln, um herauszufinden, was die Spieler über den Shooter denken, was sie mögen und was nicht und warum, und basierend darauf den Shooter zu verbessern. Feedback zum Gameplay und UI/UX hat derzeit Priorität, aber man freut sich auch über Fehlermeldungen.

Realistische Kämpfe sind das Ziel

Insurgency: Sandstorm zielt dazu auf eine Hardcore-Darstellung des Kampfes mit tödlicher Ballistik, zerstörerischer Artillerie und beispiellosem Audio-Design ab, das die Angst wieder in das Genre zurückbringt. Der Tod kommt schnell, Munition muss sorgfältig verwaltet und die Umgebung muss bei jedem Schritt zum Sieg taktisch gesteuert werden.

RELATED //  Insurgency: Sandstorm - Gameplay-Overview zum Shooter

Neue Features sind dabei leicht Fahrzeuge, die man steuern kann, Charakteranpassungen, freischaltbare Items, Fire Support Request, Ranked Matches und vieles mehr.

Der finale Release von Insurgency: Sandstorm ist noch in diesem Jahr geplant.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x