Iron Man VR – Gameplay-Eindrücke und ein paar Infos

Im Rahmen der ersten State of Play Show von Sony wurde unter anderem ‚Iron Man VR‚ angekündigt, zu dem es heute einige neue Gameplay-Eindrücke und Infos gibt.

Hier wird der Spieler, in der Rolle des genialen Erfinders Tony Stark, mit den Geister aus seiner Vergangenheit konfrontiert, die ihn und alles, wofür er steht, ruinieren wollen. Durch die uneingeschränkte Nutzung von PlayStation VR werden die Spieler hier ikonischen Verbündeten und Superschurken von Angesicht zu Angesicht begegnen, während sie auf einer heroischen Mission um die Welt fliegen, um nicht nur Stark Industries zu retten, sondern auch die Welt selbst.

Auf dem PlayStation Blog hat man hierzu einige Eindrücke zusammengefasst:

  • Das Fliegen fühlt sich natürlicher an, als man erwartet hatte. Es ist simpel: Man hält die T-Tasten beider PlayStation Move-Motion-Controller gedrückt und weist mit ihnen entgegen der gewünschten Flugrichtung.
  • Ein schnelles Doppeldrücken auf die T-Taste löst einen Turbo-Dash aus, der die Fluggeschwindigkeit deutlich erhöht. Das ist zum Beispiel hilfreich, um gegnerischem Feuer auszuweichen.
  • Das Abfeuern von Iron Mans berühmten Repulsorn ist ähnlich intuitiv. Man zielt einfach mit einem oder beiden PlayStation Move-Motion-Controllern und drückt mit nach oben geklappten Händen die Move-Taste. Mit ein bisschen Übung fliegt und schießt man wie Iron Man.
  • Wer ein bisschen zusätzliche Übung braucht, für den gibt es ein durchdachtes Tutorial, das einen außerhalb von Tony Starks Villa in Malibu mit allem Wichtigen vertraut macht: Schweben, Fliegen, Repulsor-Strahlen und so weiter. VR-Profis können das natürlich auch überspringen.
  • In der finalen Version des Spiels soll es möglich sein, die Iron Man-Rüstung zu individualisieren und ihre Fähigkeiten in Tony Starks Werkstatt zu verbessern.
  • Das Gefühl, Iron Man selbst zu sein, soll hier besser zur Geltung kommen, als in jedem anderen VR-Spiel.
RELATED //  Marvel’s Iron Man - Behind-the-Scenes Video zum VR-Spiel

Marvel’s Iron Man VR erscheint noch 2019.