Japan: PlayStation VR Vorbestellung mit 500 Mann Warteschlange

By Trooper_D5X 1 comment
2 Min Read

In Japan haben örtliche Händler am Wochenende ebenfalls mit den Vorbestellungen zu PlayStation VR begonnen, was gleich hunderte Interessierte Käufer anlockte, die sich in einer endlosen Warteschlange einreihten.

Wohlgemerkt ging es nur im die Vorbestellung des VR-Headsets und noch nicht um dessen finalen Kauf. Trotzdem stellten sich rund 500 Menschen vor dem Yodobashi Camera Store im legendären Akihabara-Einkaufszentrum an, um ihre Vorbestellung zu platzieren. Ähnliche Szenen wurden auch in Osaka gesichtet. Bereits am Vorabend des Vorbestellstarts warteten rund 50 Leute vor den Stores, dessen Zahl sich über Nacht verdoppelt hätte. Bis zur Ladenöffnung wuchs diese Menge dann auf bis zu 500 Menschen an.

psvr japan

Launch Einheiten sind knapp

Sony warnt seit Monaten davor, dass die Launch Einheiten von PlayStation VR nicht endlos reichen werden und man bereits mit Lieferengpässen rechnet. Zwar hätte man den Launch bereits nach hinten verlegt, um ein größeres Zeitfenster für die Soft- und Hardwareproduktion zu bekommen, der Hype um VR scheint aber ungebrochen und jeder möchte der Erste sein, der diese neue Technologie sein Eigen nennen kann.

In Europa fällt der Startschuss am 13. Oktober, jedoch sind derzeit kaum Vorbestellungen möglich. Wer über eine Kreditkarte verfügbar, wird derzeit bei Amazon Frankreich fündig, wo sich PlayStation VR aktuell für 399 EUR vorbestellen lässt.

[asa2]B00ULWWFIC[/asa2]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments