Journey to the Savage Planet mit neuen Gameplay-Eindrücken

Anlässlich der E3 präsentieren 505 Games und Typhoon Studios heute neue Gameplay-Eindrücke aus ‚Journey to the Savage Planet‘, das im kommenden Jahr erscheint.

Journey to the Savage Planet ist ein ehrgeiziges und originelles First-Person-Adventure in einer bunten, fremdartigen Welt voller seltsamer und wundersamer Kreaturen. Als Mitarbeiter von Kindred Aerospace, das stolz darauf ist, dass es das “viertbeste interstellare Explorationsunternehmen” ist, werden die Spieler auf einen unbekannten Planeten namens AR-Y 26 tief in einer fiktiven, weit entfernten Ecke des Universums gebracht.

Mit großen Hoffnungen, aber nur wenig Ausrüstung und keinem echten Plan, ist es ihre Aufgabe, die fremde Flora und Fauna zu erforschen und zu katalogisieren, um festzustellen, ob dieser Planet für die menschliche Besiedlung geeignet ist. Typhoon sieht Journey to the Savage Planet als Hommage an die frühen SciFi-Fantasien und mit einer Prise Humor.

Ein Release ist für Anfang 2020 angestrebt.