Journey to the Savage Planet erhält einen Premium DLC & Old Game Minus Mode

Die Typhoon Studios haben einen Premium DLC für ihr Platform-Adventure ‚Journey to the Savage Planet‘ angekündigt, ebenso einen neuen Spielmodus.

Laut Creative Director Alex Hutchinson sei hier ein ‚Old Game Minus‘ Mode, nicht New Game Plus, geplant, eine offenbar kreative Abwandlung dessen, die nach einer größeren Herausforderung klingt. Man wird wohl sein bestehendes Spiel mit noch weniger Ressourcen starten können.

Darüber hinaus plant man ein völlig neues Biome zum Erkunden, auch wenn nähere Details dazu noch offen sind. Auch ist unklar, wann die entsprechenden DLCs und Updates verfügbar sein wird.

Über das Spiel

Journey to the Savage Planet ist ein originelles First-Person-Adventure in einer bunten, fremdartigen Welt. Als Mitarbeiter von Kindred Aerospace, das stolz darauf ist, dass es das „viertbeste interstellare Explorationsunternehmen“ ist, werden die Spieler auf einen unbekannten Planeten namens AR-Y 26 tief in einer fiktiven, weit entfernten Ecke des Universums gebracht.

Mit großen Hoffnungen, aber nur wenig Ausrüstung und keinem echten Plan, ist es ihre Aufgabe, die fremde Flora und Fauna zu erforschen und zu katalogisieren, um festzustellen, ob dieser Planet für die menschliche Besiedlung geeignet ist.

Mehr zu Journey to the Savage Planet verrät euch auch noch einmal unser Review.