Keine PS5 News in dieser Woche, bestätigt Sony

Trotz aller Hoffnungen wird es in dieser Woche keine Neuigkeiten zur PS5 geben, wie Sony soeben bestätigt hat. Stattdessen möchte man PlayStation VR noch einmal verstärkt in den Mittelpunkt rücken.

Ab heute und täglich um 16 Uhr wird man ein jeweils anderes PlayStation VR Spiel vorstellen, wobei es sich dabei auch um ein Update zu einem bereits veröffentlichtem Spiel handeln kann. Es geht dabei auch tatsächlich nur um Spiele, nicht mehr und nicht weniger.

Parallel dazu wird es in dieser Woche einen PlayStation VR Sale geben, bei dem ihr einige der jüngsten Highlights günstiger erwerben könnt. Dazu zählen:

  • Arizona Sunshine
  • Astro Bot Rescue Mission
  • Blood & Truth
  • Borderlands 2 VR
  • Everybody’s Golf VR
  • Farpoint
  • Firewall Zero Hour
  • L.A. Noire: The VR Case Files
  • Superhot VR
  • Tetris Effect
  • Until Dawn: Rush of Blood

Die Sale Aktion startet am kommenden Mittwoch im PlayStation Store.

Wann sich Sony wieder zur PS5 äußern wird, ist weiterhin unklar. Angeblich haben sich die ursprünglichen Pläne dazu verschoben, allerdings kann man noch immer auf den September hoffen, der gerade einmal ein paar Tage jung ist.

Zuvor ging man davon aus, dass das nächste PS5 Reveal mit der Premiere des Call of Duty-Multiplayer zusammenfällt, die für diesen Mittwoch geplant ist. Am Donnerstag folgt außerdem das nächste Ubisoft Forward Event, bei dem es zumindest einen Blick auf die PS5 Titel des französischen Publishers geben wird.