Killzone 2 Designer zu Insomniac gewechselt

By PlayFront Team Add a Comment
1 Min Read


Wie aus dem LinkedIn Profil von Aaron Butler, ehemaliger Game Designer bei Guerilla Games, hervor geht, ist dieser seit November 2009 an einem unangekündigten Projekt bei Insomniac beschäftigt. Zuvor war dieser an Killzone 2 beteiligt.

Man vermutet, dass es sich bei dem aktuellen Projekt um Resistance 3 handelt. Butler´s Spezialgebiet in den letzten Jahren waren vor allem Shooter, was ein weiterer Hinweis auf das Spiel sein könnte. Er war z.B. auch an Medal of Honor: European Assault für die PS2 beteiligt.

Es ist nicht das erste Mal, dass Sony eigene Leute zwischen ihren Studios hin und her transferiert werden. Bei Uncharted 2 z.B. waren Entwickler von Insomniac, Guerilla Games und aus den Studios in Santa Monica beteiligt.

Quelle: Gamefront.de

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments