Kingdom Hearts III – Release 2018 in gekürzter Form?

Die Entwicklung von ‚Kingdom Hearts III‘ zieht sich nun schon seit geraumer Zeit hin und noch immer ist kein finaler Release-Termin in Sicht. Das scheint nun Konsequenzen nach sich zu ziehen, die auf der einen Seite einen greifbaren Termin in Aussicht stellen, gleichzeitig aber auch Kompromisse einfordern.

So behauptet der  Social Media Manager von Lost Soul Aside, Phantom Auto Maku, auf Twitter, dass Square Enix das Spiel unbedingt 2018 veröffentlichen möchte, dafür aber einige Kürzungen vorgenommen wurden. Dies möchte man aus einer nicht näher genannten, aber vertrauenswürdigen Queller erfahren haben. Um was für Kürzungen es sich dabei handelt, ist ebenfalls unklar.

Zudem ist die Rede von einem Trailer, der eigentlich jetzt im April veröffentlicht werden sollte, nun aber erst auf der E3 gezeigt wird. Sollte die Meldung stimmen, dürften spätestens zur E3 auch offizielle Infos zum Spiel von Square Enix folgen.

[asa2]B00DC267Z0[/asa2]

Like it or Not!

0 0

2 Comments

  1. Ich liebe Nomura für FF7 und alle seine Charakter Designs. Aber wenn das stimmen sollte, dann muss SE den Typen los werden. Oder nur noch als Charakter Designer verwenden. Nach FF15 jetzt das KH3 Disaster, und bei FF7R sieht es auch danach aus als würde die erste Episode irgendwann mal 2019 erscheinen. Nomura ist eindeutig überfordert, oder einfach nur unfähig als game director

    • Als unfähig würde ich ihn nicht bezeichnen, da er ja für alle bisherigen Kingdom Hearts Teile als Game Director verantwortlich war.

Comments are now closed for this post.