Kingdom Hearts III: ReMind – Photo Mode & Slideshow im Video vorgestellt

Square Enix gewährt heute einen Blick auf einige der zusätzlichen Features von ‚Kingdom Hearts III: ReMind‘, darunter den Photo Mode und das Slideshow Feature.

Der Photo Mode nennt sich hier ‚Data Greeting‘, in dem ihr eure Charaktere und Schauplätze wählt, um sie aus allen möglichen Winkeln festzuhalten. Dazu lassen sich Dinge wie der Gesichtsausdruck, Pose, Memes und mehr verändern und so ein ganz persönliches Foto erstellen.

Das Slideshow-Feature geht noch einen Schritt weiter und lässt euch die aufgenommen Fotos zusätzlich mit Hintergrundmusik unterlegen, um so ein originelles Album zu kreieren. Auch wird ein Premium-Menü erwähnt, in dem sich mittels Pro-Codes diverse Einstellungen für Kämpfe vornehmen lassen, während man für seine Erfolge verschiedene Belohnungen erhält.

Update 1.07

Parallel mit dem neuen DLC erscheint außerdem der Patch 1.07, mit dem die Keyblades Oathkeeper und Oblivion hinzugefügt werden. Ihr könnt mit Oathkeeper zu Light Form und mit Oblivion zu Dark Form wechseln, wobei jede Aktion ihre eigene Combo-Aktion hat. Darüber hinaus können die beiden Keyblades mit der Doppelform ausgeführt werden. Das ermöglicht sechs neue kombinierte Aktionsfähigkeiten. Bestimmte Zwischensequenzen in der Hauptgeschichte wurden ebenfalls korrigiert, sowie werden die Einschränkungen der Share-Funktionen stark reduziert.

Kingdom Hearts III: Re:Mind erscheint am 23. Januar 2020 auf PS4. Die Xbox One Version folgt einige Tage später.

Sale
Kingdom Hearts III - [PlayStation 4]
  • KINGDOM HEARTS III erzählt die Geschichte von der Macht der Freundschaft, in der Sora sich mit...
  • Der lang ersehnte dritte Teil der Hauptreihe erscheint nach 13 Jahren und die Vorfreude in der...