Home News Konsolenmarkt brach 2012 um ein weiteres Drittel ein
Konsolenmarkt brach 2012 um ein weiteres Drittel ein
0

Konsolenmarkt brach 2012 um ein weiteres Drittel ein

0

Die Abverkäufe von Konsolen gehen weiterhin drastisch zurück, wie aus einem Bericht der Marktforschungsunternehmen UKIE und GFK Chart Track hervor geht.

So wurden im vergangenen Jahr mit 34,1 Prozent ein Drittel weniger Konsolen verkauft als noch im Jahr 2011. Bei den Handhelds sind es 31,3 Prozent, obwohl mit der PlayStation Vita und dem 3DS XL zwei neue Geräte auf den Markt kamen. Hier wird vor allem der wachsende Markt an Tablets und die immer leistungsfähigeren Smartphones als entscheidender Faktor angesehen.

Den geringsten Rückgang bei den Verkaufszahlen erlebte die PS3, während sich die Xbox360 weiterhin als stärkste Konsole auszeichnet.

Die aktuelle Entwicklung des Konsolenmarktes dürfte die Rufe nach der neuen Generation wieder lauter werden lassen. Bis dahin wird man die Hersteller vermutlich dazu drängen, die Preise für ihre Hardware weiter zu senken, um die rückläufigen Absatzzahlen aufzufangen.

tags: