Lost In Random meldet sich mit neuem Trailer zurück

Bereits vor einem Jahr auf der E3 enthüllt, meldet sich heute Lost In Random mit einem neuen Trailer zurück. Der Titel wird derzeit von den  Ghost Giant-Machern bei Zoink entwickelt.

Diesmal erwartet euch ein Third-Person-Platformer, in dem ihr in die Rolle eines junges Mädchen schlüpft, das eine ganz besondere Freundin hat: Dicy: ein echter Würfel mit Armen und Beinen. Beide machen sich auf den Weg, um die Welt von der Dunkelheit zu reinigen. Der Look von Lost in Random erinnert dabei an die Claymation-Technik.

Vor euch liegt die seltsame Welt Random, ein dunkles Königreich, in dem die Zukunft jedes Bürgers durch Würfeln bestimmt wird. Werdet ihr dieses Schicksal einfach annehmen oder stellt ihr euch dem Chaos, das dadurch ensteht? Begebt euch mit Even und ihrem Kumpel Dicey auf eine Reise, um die Chance zu nutzen und den Fluch von Random zu brechen.

Lost In Random erscheint voraussichtlich noch 2021.