Lost Soul Aside – Relase in diesem Jahr angestrebt

Bereits 2016 kündigte man das japanische Rollenspiel ‚Lost Soul Aside‘ an, das Inspirationen aus Final Fantasy und Devil May Cry bezieht. Nachdem es die letzten zwei Jahre völlig still um den Titel war, strebt man nun einen Release in diesem Jahr an.

Entwickelt wird Lost Soul Aside derzeit vom südkoreanischen Studio Bing Yang, die sich Sony als exklusiven Partner mit an Bord holen konnten, um weitere Ressourcen in das Projekt zu investieren. Im Gegenzug erscheint Lost Soul Aside zunächst exklusiv für PlayStation.

Die Story erzählt von einem Krieg zwischen zwei Königreichen, der bereits vor 10 Jahren ausgebrochen ist. Jahre später tauchten aus dem Nichts seltsame Monster auf, die scheinbar grundlos die Menschen töten. Eines Tages wurde allerdings Kazers Seele versehentlich mit einem der Monster verschmolzen, heißt es aktuell zum Spiel.

Lost Soul Aside erscheint 2020. Anbei noch einmal die jüngsten Gameplay-Szenen.