PS5: Weitere Bilder vom DevKit & DualShock 5 Controller

Erneut sind Bilder vom DevKit der PS5 und dem DualShock 5 Controller aufgetaucht, die diesmal einen etwas besseren Blick auf den neuen Controller erlauben.

Während das DevKit inzwischen kein wirkliches Highlight mehr ist, kann man den Prototypen des DualShock 5 Controller nun von oben betrachten, der im Grunde dem DualShock 4 Controller wohl sehr ähnlich bleiben wird. Ganz offensichtlich hat man hier die Ergonomie weiter angepasst und ihn noch runder gestaltet, während einzelne Elemente wie Buttons oder Touchpad minimal verändert wurden. Auch der PlayStation Button dürfte weiterhin dabei sind. Interessant wäre natürlich ein Blick von unten gewesen und ob die spekulierten Backside-Buttons bereits integriert sind.

In diesem Zusammenhang wird derzeit auch spekuliert, dass der DualShock 4 Controller mit der PS5 kompatibel sein wird, was jedoch nicht allzu sehr verwundert und logisch erscheint. Zum einen, um eine bessere Abwärtskompatibilität zu erreichen, zum anderen fragt man sich, warum Sony erst jetzt den DualShock 4 mit zusätzlichen Backside-Buttons ausstattet? Auch müssen die Move Controller weiterhin kompatibel sein, wenn man PlayStation VR auf der PS5 nutzen möchte.

Es ist wohl klar, dass die meisten Veränderungen des DualShock 5 unter der Haube stattfinden werden, was auch dem Wunsch der meisten Entwickler entspricht, die nicht allzu viele Experimente mit Eingabemethoden wollen, und schon gar nicht zu viele verschiedene auf den unterschiedlichen Systemen.

Die aktuellen Bilder stammen offenbar von einer Reinigungskraft, die er während der Arbeit heimlich aufgenommen haben dürfte, um sie dann via Facebook Messenger seinen Freunden zu zeigen. Tolle Freunde übrigens!