Maid of Sker – Atmosphärisches Grusel-Adventure kommt auf die PS5

Wales Interactive bringt ihr atmosphärisches Grusel-Adventure Maid of Sker auf die PS5 und Xbox Series X|S, das hier mit zusätzlichen Inhalten und technischen Verfeinerungen ausgestattet wird.

Zu den Highlights der Next-Gen Fassung gehört unter anderem ein neuer FPS Challenge-Mode, neue Spielmechaniken, First-Person-Shooting, sowie Feinde, die über neue Fähigkeiten verfügen. Auf der technischen Seite verspricht man außerdem 4K-Support, haptisches Feedback mit dem DualSense Controller, sowie adaptive Trigger.

PS5 Features

  • FPS Challenge Modes
  • 4K 30fps & 1440p 60fps Modes
  • DualSense haptisches Feedback
  • DualSense Adaptive Triggers
  • Verbesserte Texturen
  • Schnellere Ladezeiten: jetzt 1s, zuvor 10-15s.

Alle Neuerungen hat Wales Interactive ergänzend auf der offiziellen Homepage aufbereitet.

Angesiedelt im Jahre 1898 und um Sker House, ein echtes Hotel, das es noch heute gibt und das als eines der am meisten heimgesuchten Orte in Großbritannien gilt. Die Leute erzählen sich von Folter, Sklaverei, Piraterie und einem übernatürlichen Geheimnis, das hinter den Mauern des Hotels begraben wurde.

Basierend auf der eindringlichen und wahren Geschichte von Elizabeth Williams, schlüpft ihr hier in die Rolle von Thomas Evans, ein Musiker, der sich in einem schrecklichen Kampf wiederfindet, um die Frau zu retten, die er liebt.

In unserem Review hieß es damals ergänzend:

„Grafisch macht Maid of Sker einen stimmigen Eindruck. Die hübsche Waldumgebung zu Beginn des Spiels ist einladend und idyllisch, während das heruntergekommene Gemäuer des Hotels den Eindruck vermittelt, dass sich die Bewohner schon lange nicht mehr um dessen Instandsetzung scheren. […] Ebenfalls gut gelungen ist der Sound des Spiels, der wie anfangs erwähnt, auf eine immersive 3D-Soundtechnik setzt, vorausgesetzt das richtige Equipment ist bei der Hand. Die Sprecher sind zudem allesamt gut gewählt und liefern eine stimmige Performance ab.“

Das Upgrade erscheint kostenlos am 26. Mai, zusammen mit den neuen Features, die auch die PS4 und Xbox One Version erhält.