Marvels Avengers: War of Wakanda – Der König kommt zur Rettung

Fast genau ein Jahr ist es her, seit Square Enix und Crystal Dynamics ihr Live-Service-Game Marvel’s Avengers veröffentlicht haben. Das Spiel kam für Fans genau zur richtigen Zeit, denn „Endgame“ war bereits ein Jahr her und die Welt steckte mitten in der Pandemie. 

Umso größer war die Enttäuschung, als sich der Titel zu einem kleinen “Desaster” entwickelte und weit hinter den Erwartungen und Hoffnungen der Fans zurückblieb. Auch die nachträglich veröffentlichten Storys zu Kate Bishop und Clint Barton als Hawkeye konnten die Fans nur zögerlich an den Controller zurückholen. Das größte Problem waren vor allen fehlende Inhalte, die es zwar gab, nach Ansicht der Spielergemeinschaft allerdings zu langsam und ungenügend. Auch der verzögerte Next-Gen Start dürfte seinen Teil dazu beigetragen haben. Das soll sich jetzt aber ändern!

Marvels Avengers: War of Wakanda

Der König kommt zur Rettung

Nun steht also der König in den Startlöchern: Mit dem DLC „War of Wakanda“ findet König T’Challa in seiner Rolle als Black Panther den Weg ins Spiel und bringt direkt seine komplett eigene Story, sowie den Staat Wakanda mit sich. Wer in der Story von Black Panther nicht so ganz im Bilde ist: Wakanda ist ein fiktiver Staat mitten in Afrika, in welchem vor ewigen Zeiten ein großer Meteorit abgestürzt ist und das Land mit einem der wertvollsten aller Rohstoffe beschenkt hat: Vibranium. Ein Metall, aus welchem unter anderem auch der Schild von Captain America hergestellt wurde. 

Kein Wunder also, dass schnell der ein oder andere Schurke versucht hat, das Vibranium zu stehlen, weshalb Wakanda sich dazu entschied, sich vor der Welt zu verstecken und sich dadurch technologisch hervorragend zu entwickeln. Zu seinem Schutz dient zudem der Black Panther, der gleichzeitig Herrscher von Wakanda ist und von Generation zu Generation weitergereicht wird. Doch nun droht wieder Gefahr, denn der Jäger und Schurke Ulysses Klaue hat einen wenig nach Wakanda gefunden und versucht mit seiner zahllosen Armee Unmengen an Vibranium zu stehlen. 

Die bisher aufwendigste DLC-Story

An diesem Punkt setzt auch die Story des DLC an. Wir schlüpfen in die Rolle von T’Challa / Black Panther und machen uns auf, Klaue und seinen Komplizen Crossbones aufzuhalten und herauszufinden, was es mit dem merkwürdigen, korrumpierten Vibranium auf sich hat, das überall in Wakanda aus dem Boden schießt. Leider scheint Klaue mächtige Unterstützung zu bekommen, denn uns erwarten auch neue Feinde, die sich etwa überladen können, oder kleine Spinnen-Bots, mit denen wir uns herumschlagen dürfen.

RELATED //  Forspoken zeigt, wie die Grenzen zwischen Realität und Fantasie verwischen

In einer Preview zu War of Wakanda bekommen zeigen sich bereits die ausgeklügelten und actiongeladenen Kämpfe gegen Klaue und Crossbones, die mit ihren eigenen Tricks auffahren, sowie gegen die überladenen Gegner, die wesentlich strapazierfähiger sind, als man es bisher kannte. Dafür bewegen wir uns durch den wilden Dschungel und durch die goldene Stadt Birnin Zana, in der sich auch der Königspalast befindet, der zudem als neuer Stützpunkt dient. 

Marvels Avengers: War of Wakanda

Hier sah man auch, wie der Black Panther durch die großen, prächtigen Hallen läuft, die gespickt sind mit kleinen Details und vielen Wakandanern, die auf die unterschiedlichsten Arten beschäftigt sind. Bei der Darstellung der Hallen wundert es auch nicht, warum man die Hauptstadt auch die goldene Stadt nennt.

Generell untermauerten die gezeigten Spielszenen überdeutlich, dass man mit diesem DLC den Geist von Wakanda perfekt eingefangen hat und ein gutes Gefühl vermittelt, wie man es auch bereits aus dem Black Panther-Film her kennt.

“Wir hier bei Crystal Dynamics sind bestrebt darin, dieses Spiel für euch so zu machen, wie ihr es verdient habt und wie ihr es wollt,” sagte Scott Amon, Head of Crystal Dynamics.

Crystal Dynamics

Massig neue Inhalte

Insgesamt erwartet uns damit nicht nur der bislang größte Story-DLC für Marvel’s Avengers, sondern auch eine überaus interessante, neue Story rund um den Black Panther und seine Heimat, sowie allen Gruppen und Figuren, die wir aus Comics und den Filmen her kennen, wie etwa T’Challas Schwester Shuri oder die Elitetruppe Dora Milaje.

Die Preview zu War of Wakanda verspricht zumindest echte Marvel-Action, in der sich Black Panther so richtig austoben kann. Auch sein Skill-Tree lässt viel Platz zum experimentieren. Hinzu kommen neue Feindtypen, zwei neue Schurken, der komplette Skill-Tree von Black Panther, sowie einige neue Missionen, die uns eine ganze Zeit lang unterhalten sollen. Die große Frage ist jedoch, inwieweit das gelingen kann, wenn der große Kritikpunkt des Haupttitels bestehen bleibt: Das durchwachsene Gameplay, das kaum jemanden wirklich begeistern konnte und schnell an Interesse verloren hat.

Wir jedenfalls freuen uns schon und werden auf jeden Fall die Story spielen, schließlich bietet sich die Handlung gut an, um sich auf den nächsten Black Panther-Film vorzubereiten. Wakanda für immer!

Einschätzung: Sehr gut!

1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x