Abandoned – Realtime Experience App mit Gameplay-Demos, Trailer & mehr

Es gibt mal wieder ein Update zu Abandoned und der geplanten App, die einen neuen Namen erhalten hat und in Kürze live geht.

So wurde diese auf den Namen Abandoned – Realtime Experience umgetauft, was wohl mehr den Inhalten entspricht, die man in der App zeigen wird. So sind hier nicht nur simple Trailer geplant, auch Gameplay-Demos und Ausblicke auf zukünftige Inhalte.

Die App selbst lässt sich ab dem 29. Juli auf PS5 herunterladen, die man dann am 10. August genauer vorstellen wird. Den Weg über die App wählt man, da hier PS5 spezifische Features zum Einsatz kommen, darunter Dualsense Support, 3D Audio, sowie echtes 4K bei 60fps, um einen authentischen Eindruck vom Spiel zu vermitteln.

RELATED //  Abandoned: Realtime Trailers App im PSN gesichtet

Unklar ist weiterhin, ob Abandoned tatsächlich ein eigenständiges Projekt ist. Viele möchten noch immer nicht so recht daran glauben und hoffen insgeheim auf ein Silent Hill von Hideo Kojima, wobei die Chancen darauf zunehmend schwinden.

Mehr dazu wird man spätestens im August erfahren, wenn die Abandoned – Realtime Experience live geht.