Mass Effect Andromeda erscheint erst 2017

Electronic Arts und BioWare verschieben ihr Rollenspiel ‘Mass Effect: Andromeda” auf das Jahr 2017, wie CFO Blake Jorgensen heute auf Media & Telecom Conference bestätigt.

Dort gewährte man einen Ausblick auf das fantastische Spiele Line-Up des kommenden Geschäftsjahres, das am 01. April 2016 beginnt. Dies beinhaltet Mirror´s Edge im Mai, sowie ein neues Battlefield- und Titanfall-Spiel, die im dritten Quartal des Geschäftsjahres erscheinen, also zwischen Oktober und Dezember 2016. Da dieses Quartal dann offenbar ausreichend mit Blockbustern gefüllt ist, erscheint Mass Effect: Andromeda nun erst im kommenden Jahr, aber bis spätestens Ende März 2017.

“Wir haben ein aufregendes Jahr vor uns,”
so Jorgensen.

Ursprünglich sollte Mass Effect: Andromeda im kommenden Weihnachtsgeschäfts erscheinen, jedoch blieb auch die versprochene Präsentation zum Ende des vergangenen Jahres aus, sodass die Verschiebung des Titels nicht weiter überraschend kommt.

Nicht auf dem Plan für dieses Jahr steht ein neues Need for Speed, womit sich vorherige Gerüchte darum wohl erledigt haben dürften.

[asa2]B00ZR5A472[/asa2]

Like it or Not!

0 0