Mass Effect Legendary Edition offiziell angekündigt

Nach vielen Gerüchte hat Electronic Arts jetzt offiziell die Mass Effect Remaster Trilogy angekündigt, die 2021 für aktuellen Konsolen erscheint.

Die Mass Effect Legendary Edition, so der offizielle Name, verspricht bessere Texturen, Shaders, Character Modelle und Effekte, sowie eine höhere Auflösung in 4K und bessere Framerates. Damit erwartet die Fans ein waschechtes Remaster, jedoch kein vollständiges Remake.

Neben den drei ersten Mass Effect-Spielen sind hier auch sämtliche Singleplayer-DLCs enthalten. Bioware spricht dabei von der „bestmöglichen Form“ der Spiele, die es je gegeben hat. Zusätzlich sind hier plus Promo Weapons, Armors und Packs enthalten.

„Seit vielen Monaten arbeitet unser Team bei BioWare intensiv daran, die Texturen, Shader, Modelle, Effekte und technischen Features von drei riesigen Spielen zu aktualisieren. Unser Ziel war es nicht, die ursprünglichen Spiele neu zu gestalten oder neu zu interpretieren, sondern die Erfahrung zu modernisieren, damit Fans und neue Spieler die ursprüngliche Arbeit in ihrer bestmöglichen Form erleben können. Es war erstaunlich zu sehen, wie die Abenteuer von Commander Shepard in superscharfer Auflösung, schnelleren Frameraten und wunderschönen visuellen Verbesserungen neues Leben erwecken. Als Spieleentwickler hoffen wir immer, dass unsere Spiele ihre ursprünglichen Plattformen übertreffen. Die Möglichkeit, die Trilogie neu zu gestalten, bedeutet, dass die Früchte eines Jahrzehnts unserer Arbeit weiterleben und besser und klarer als je zuvor erlebt werden.“

Die Mass Effect Legendary Edition erscheint im Frühjahr 2021.

Neues Mass Effect in Arbeit

Weiterhin hat Bioware ein neues Spiel im Mass Effect Universum angekündigt, dessen Details allerdings noch auf sich warten lassen. Laut Bioware steht die Entwicklung hier noch weit am Anfang. Ein erstes Bild daraus gibt es offenbar schon jetzt:

mass effect ps5

Weitere Infos zur Mass Effect Legendary Edition und dem neuen Spiel folgen.