MediEvil Remake in Kürze mit neuen Infos & Trailer (Update)

Nachdem es inzwischen wieder recht ruhig um das Remaster von ‚MediEvil‚ geworden ist, stellt Sony nun neue Infos in Kürze in Aussicht, auf die sich die Fans freuen können.

Das sagte PlayStation Social Media Director Sid Shuman im aktuellen PlayStation Podcast, die in ein oder zwei Wochen wieder über das Spiel sprechen möchten. Darin heißt es:

„Ich habe ziemlich verlässliche Infos, dass einer der Vorsitzenden von Sony Interactive Entertainment Worldwide Studios, Shawn Layden, in den nächsten ein oder zwei Wochen in der Show sein wird“, so Shuman. „Er freut sich sehr, allen ein großes Update zu Medievil geben zu können.“

Viel ist ohnehin noch nicht zu der Umsetzung bekannt, die recht überraschend auf der PSX vor einem Jahr angekündigt wurde. Seitdem verschwand der Titel wieder in der Versenkung und wurde lediglich noch einmal in dem Zusammenhang erwähnt, dass hier wohl auch Teil 2 inbegriffen sein wird. Zudem stellt man die 4K Unterstützung auf der PS4 Pro in Aussicht.

Insofern darf man nun gespannt sein, was Sony hier für die Fans vorbereitet hat.

(Update)

Laut einem Insider auf Reddit soll sich das Spiel ‚MediEvil Skeletal Collection‘ nennen und wie schon zuvor vermutet Teil 1 und 2 als Remaster enthalten. Ein neuer Trailer sei zudem für den 31. Oktober, also an Halloween geplant, ebenso möchte man dann das Release-Datum enthüllen. Sollte sich die Collection gut verkaufen, erwägt man sogar einen dritten Teil zu produzieren. Wie üblich gilt aber auch hier, dass keine dieser Infos durch Sony bestätigt ist.

(Update)

Wie zuvor angedeutet hat sich Sonys Shawn Layden im aktuellen PlayStation Podcast zu dem Spiel geäußert und darin bestätigt, dass man am 31. Oktober einen neuen Trailer veröffentlichen wird. Darüber hinaus verriet man, dass das Spiel auf der PSone Version basiert, ein Remake (kein Remaster) wird und Other Ocean Interactive der Entwickler ist. Diese sind unter anderem für The Amazing Spider-Man bekannt.