11:11 Memories Retold – War Child DLC für den guten Zweck angekündigt

Bandai Namco und War Child UK kündigten heute einen thematischen DLC für ’11:11 Memories Retold‘ an, dessen Einnahmen komplett für den guten Zweck gespendet werden.

Durch eine Reihe bewegender Briefe, Zeichnungen und Fotografien, die während des Story-Adventures, das über den Ersten Weltkrieg erzählt, gefunden werden, erzählt der Inhalt des War Child Charity DLC die ergreifende Geschichte von Jack und Eva, zwei naive und unschuldige Kinder, die in die dramatischen Ereignisse der Welt verstrickt sind. Die Briefe sind direkt inspiriert von Geschichten aus dem wahren Leben der Kinder, die von War Child unterstützt werden.

Die kompletten Einnahmen aus dem DLC wird Bandai Namco an War Child UK spenden, die sich weltweit für Kinder in Krisengebieten einsetzen.

Der DLC wird ab dem 09. November verfügbar sein und kostet 2,99 EUR.