Metal Gear Solid V: The Phantom Pain – Patch 1.03 korrigiert Savegame Bug

By Trooper_D5X 2 comments
1 Min Read

Konami hat den Patch 1.03 für ‚Metal Gear Solid V: The Phantom Pain‘ veröffentlicht, der unter anderem den zuvor gemeldeten Savegame Bug korrigiert.

So konnte es passieren, dass in den Missionen 29 und 42 unter bestimmten Bedingungen der Savegame komplett zerstört wurde, wie nochmals im offiziellen Changelog erklärt:

  • Fixed an issue where under specific conditions, the game halts progression in the black screens displayed after clearing Mission 29 and Mission 42.
  • Fixed the issue where once the prior issue is triggered, the save data goes directly to the black screen and game progression is halted.
  • Fixed the issue where using the selection controls during the tutorial when first buying an FOB the game halted progression.

Das Update 1.03 wiegt rund 475 MB und kann ab sofort heruntergeladen werden. Für alle anderen Plattformen folgt der Patch in Kürze.

[asa]B00ZCMWPKE[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
2 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments