Mirror´s Edge Catalyst – Fortsetzung möglich, TV-Serie geht in Produktion

Bereits mit ‚Mirror´s Egde Catalyst‘ war es ein langer Weg, bevor die Produktion dazu überhaupt gestartet ist. Dennoch hält man sich bei EA alle Optionen offen, dass man das Franchise auch zukünftig fortsetzen wird.

Laut Patrick Söderlund, Executive Vice President of EA Studios at Electronic Arts, plant man eine Serie nie für nur ein Spiel, sondern immer langfristig gesehen und man hofft das auch Mirror´s Edge Catalyst wirklich erfolgreich wird. Ob es ein weiteres Spiel geben wird oder nicht, liegt an den Leuten da draußen. Wenn man sie davon überzeugen kann, dass es für diese Art von Spiel einen Markt gibt und sie ein weiteres möchten, dann wird man auch ein weiteres Spiel produzieren. Ist dies jedoch nicht der Fall, wird es zu schwierig oder der Aufwand zu groß für ein Spiel, das die Leute womöglich gar nicht mögen, dann wohl eher nicht.

TV-Serie bekommt grünes Licht

Auch zur geplanten TV-Serie gibt es Neuigkeiten, dessen Rechte sich die Endemol Shine Studios sichern konnten. Diese planen ein Drama mit einer weiblichen Protagonisten, das auf dem Mirror´s Edge Franchise basiert. Die Story soll dabei direkt an die von Faith aus dem Spiel anschließen, die sich dem Konglomerat stellt und versucht ihre Schwester von den falschen Vorwürfen über einen Mord zu befreien.

„Wir sehen Mirror´s Egde ganz klar als ein Franchise für ein globales TV Publikum. Es hat einen starken weiblichen Charakter, eine wilde Fangemeinde, sowie eine weltweite Marke, die Electronic Arts und DICE durch einen unglaublichen Job etabliert haben,“  sagte Sharon Hall, President of Endemol Shine Studios.

Wann die TV-Serie zu Mirror´s Egde in Produktion oder auf Sendung geht, ist gegenwärtig noch unklar.

[asa2]B00LAAYJRE[/asa2]