Monster Hunter: Legends of the Guild startet im August auf Netflix

Der seit längerem angekündigte Netflix-Film Monster Hunter: Legends of the Guild startet im August, wie der Streaming-Anbieter bestätigt. Eindrücke daraus gibt es im aktuellen Trailer.

Zum Film heißt es hier: „Menschen müssen sich die Welt mit beängstigenden Monstern teilen. Der junge Monsterjäger Aiden ist entschlossen, sein Dorf vor einem mörderischen Drachen zu retten.“

Monster Hunter: Legends of the Guild wurde von Regisseur Steven F. Yamamoto (World War Z) in den Pure Imagination Studios (Kalifornien) produziert, während das Drehbuch von Joshua Fine (Ultimate Spider-Man) stammt. Mitgewirkt haben außerdem Ryouzou Tsujimoto, Kaname Fujioka, Takahiro Kawano und Andrew Alfonso als Supervisor.

Die Story von Monster Hunter: Legends of the Guild liegt natürlich dem Mega-Franchise von Capcom zugrunde, diesmal dreht sich allerdings alles um einen jungen Mann namens Aiden, der sein abgelegenes Dorf beschützt. Er selbst sieht sich als Jäger, was ihn dazu ermutigt, das Dorf gegen eine riesige Bestie, einen Elder Dragon, zu verteidigen, die dieses bedroht.

Dazu muss er sein Dorf verlassen und sich gemeinsam mit Julius, einem ausgebildetem Mitglied der Jäger-Gilde, sowie weiteren Gefährten auf eine Reise begeben, die sie ins Unbekannte führt.

Gut eine Stunde Unterhaltung verspricht Monster Hunter: Legends of the Guild, das ab dem 12. August auf Netflix läuft.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x