Mortal Kombat 11 Support endet, Netherrealm arbeitet am nächsten Spiel

Nach gut zwei Jahren hat Netherrealm den DLC-Support für Mortal Kombat 11 beendet, die sich inzwischen einem neuen Projekt widmen.

Das bestätigt der Entwickler auf Twitter, wonach keine neuen Inhalte mehr für das Spiel zu erwarten sind. Den ein oder anderen Patch wird man aber sicherlich noch ausliefern. Hierzu heißt es:

Insgesamt sind für Mortal Kombat 11 gut 90 DLC-Inhalte erschienen, darunter neue Charaktere, Stages, Skins, Gastauftritte, In-Game Währung, sowie das Next-Gen Upgrade mit diversen Optimierungen.

Damit dürfte Mortal Kombat nun eine kleine Pause im Spiele-Sektor einlegen, da Netherrealm letzten Meldungen zufolge an einem anderen Franchise arbeiten wird. Spekulationen gehen wieder in Richtung DC.

Gänzlich von der Bildfläche verschwindet das Franchise jedoch nicht, zu dem in Kürze der UHD-Release des Kinofilms ansteht, ein neuer Animationsfilm ist in Arbeit, und auch sonst ist immer was los im Mortal Kombat-Universum. Parallel dazu finden außerdem die Tournaments statt.

Ob und wann es zu Mortal Kombat XII kommt, steht derzeit noch in den Sternen.