Nächstes Gran Turismo vereint die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft der Serie

Während das aktuelle ‚Gran Turismo Sport‘ derzeit vor allem durch seine Live Events bei den Fans beliebt ist, schraubt man im Hintergrund bereits am nächsten Ableger der Serie, der vermutlich ‚Gran Turismo 7‘ sein wird.

Wohin die Reise nach dem Competition-Ansatz von GT Sport gehen wird, dazu hat sich jetzt einmal Serienschöpfer Kazunori Yamauchi geäußert, der damit eine vollständige Form der Simulation erschaffen möchte. Dazu zählt die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft, eine Art Best-of Gran Turismo.

Gegenüber GT Planet sagte Yamauchi:

„Ich spiele normalerweise nicht die älteren Editionen von Gran Turismo, aber ich hatte in letzter Zeit mehr Gelegenheiten sie zu spielen, und es ist überraschend, wie viel ich vergessen habe! Nach all diesen World Tours hatte ich die Gelegenheit, die Geschichte von Gran Turismo zu spüren. Es gibt mir Hinweise auf Dinge, die wir in der Zukunft der Serie sicherstellen sollten.“

Was das für den nächsten Titel bedeutet, heißt es weiter:

„Ich denke, der nächste Titel geht in die Richtung, dass wir eine Kombination aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft schaffen werden – eine vollständige Form von Gran Turismo.“

Bis zum Release des nächsten Gran Turismo-Spiels wird man sich aber wohl auch hier noch ein wenig gedulden müssen. Zwar sei mit der Entwicklung von GT Sport bereits alles für zukünftige Spiele vorbereitet, ein Release wird dennoch erst frühestens auf der PS5 erwartet.