NBA Live 15 – EA stellt den Soundtrack vor

EA SPORTS hat heute den offiziellen Soundtrack zu ‚NBA LIVE 15‘ enthüllt, das noch in diesem Herbst für PS4 und Xbox One erscheint.

Für die Auswahl an Songs und Künstlern, welche zu den heißesten Talenten der Musikindustrie gehören, zeigt sich der weltbekannte DJ MICK verantwortlich. Songs wie “Black Out Days” von Phantogram und “Don’t Tell ‘Em” von Jeremih feat. YG passen perfekt zu NBA LIVE 15.

  • 813 – Thank You
  • A-Trak x Milo & Otis – Out The Speakers feat. Rich Kidz
  • Bas – Charles De Gaulle To JFK
  • Bishop Nehru – You Stressin‘ (Prod. by Disclosure)
  • Bodega Bamz – Young And Livin
  • Brooke Candy – Opulence
  • Chuck Inglish – Gametime feat. Action Bronson
  • Daytona – Walk Around (Prod. By Harry Fraud)
  • Deluka – Black Magic
  • Fashawn – Letter F
  • Flatbush Zombies – My Team Supreme 2.0 feat. Bodega Bamz
  • Federal Reserve – Still Dipset feat. Cam’ron, A-Trak & Juelz Santana
  • Gent & Jawns – Fireball
  • J. Sands feat. L.F. Daze – Five To Get Live (NBA LIVE REMIX)
  • Jeezy – Me Ok
  • Jeremih – Don’t Tell Em feat. YG
  • K CAMP – Money Baby feat. Kwony Ca$h
  • Phantogram – Black Out Days
  • Raz Fresco – Freshest Ever feat. ChillxWill
  • Rustie – Up Down feat. D Double E
  • Sir Sly – Inferno
  • Smif N Wessun – Born and Raised feat. Junior Kelly
  • TeeFLii – 24 Hours feat. 2 Chainz
  • Tuki Carter – Yeah
  • Yonas Michael – Concrete Love (Live at the Velvet Room)

Der NBA LIVE 15-Soundtrack wurde von MICK zusammengestellt – einem der weltweit erfolgreichsten DJs und ein Experte, wenn es darum geht herauszufinden, was neu und zukunftsträchtig in der Musikszene ist. MICKs Vision ist die Schaffung eines Soundtracks, den Fans während der gesamten Saison genießen können.

NBA LIVE 15 wird in Orlando, Florida (USA) von EA Tiburon entwickelt. Verfügbar ist das Spiel ab 30. Oktober für Xbox One und PlayStation 4.

[asa]B00G5AY8ZW[/asa]