Need for Speed: Heat – Livestream ab 15 Uhr, erste Details & Screenshots

Electronic Arts und Ghost Games werden am heutigen Nachmittag das neue ‚Need for Speed: Heat‚ enthüllen, dem bereits einige Leaks vorangegangen sind.

So ist nicht nur der Name des Spiels vorab durchgesickert, auch der Release in diesem Jahr wurde nun schon mehrfach bestätigt. Außerdem hieß es seitens Electronic Arts, dass das Thema rund um Cops vs. Racer und Customizations wieder voll im Mittelpunkt stehen wird. Einen ersten Eindruck daraus liefert ein erster In-Game Screenshot (s. oben), den man ebenfalls auf dem Youtube-Kanal finden konnte und der offenbar eine Zwischensequenz zeigt.

Darüber hinaus ist auch das finale Logo des Spiels gefunden worden, das womöglich ein Retro-Thema in den 80er Jahren andeutet, auch wenn das Fahrzeug an sich etwas moderner zu sein scheint.

Via Reddit machen außerdem weitere, jedoch unbestätigte Details die Runde, darunter ein Open-World Setting bei Nacht, aber auch Tages-Missionen, eine düstere und ernstere Story (ab 18) als sonst, nicht Always-Online, Arcade-Gameplay, Tuning vergleichbar mit NFS: 2015, kein Off-Road, dafür Regen, Cops und Helikopter, Schadensmodell und vollständige Zerstörung, Gas Stations zur Reparatur, Cool Races, Speedlist und Schauplatz Miami in den 80er Jahren. Der Protagonist ist diesmal wohl eine Frau, ehemaliger Racer und nun auf der Flucht vor der Polizei.

RELATED //  Need for Speed: Heat - Ankündigung an diesem Mittwoch (Update)

Den entsprechenden Livestream zur Premiere haben wir bereits unterhalb dieser Zeilen eingebunden, der ab 15 Uhr mitteleuropäischer Zeit verfolgt werden kann. Vermutlich wird man einen vorgefertigen Trailer zeigen, sowie dann weitere Eindrücke auf der gamescom in der nächsten Woche.

Alle Infos zu Need for Speed: Heat gibt es dann natürlich hier bei uns!