Netflix übernimmt BioShock-Verfilmung

Die seit langem geplante Verfilmung zu BioShock wird jetzt von Netflix übernommen, wie Take Two und der Streaming-Anbieter bestätigen.

Das gab man jetzt wie Twitter bekannt, verrät jedoch noch keine Details weiter dazu. In dem kurzen Tweet heißt es lediglich:

„Wir alle treffen Entscheidungen, aber am Ende treffen unsere Entscheidungen uns.“

Take-Two CEO Strauss Zelnick sagte in einem Statement:

„Netflix ist einer der besten und zukunftsweisendsten Geschichtenerzähler der aktuellen Entertainment-Welt. Wir freuen uns, dass sie unsere Vision und Hingabe für das BioShock-Franchise, welches von so vielen Millionen Menschen auf der ganzen Welt geliebt wird, teilen.“

Die Umsetzung einer BioShock Verfilmung geht schon Jahre zurück, scheiterte letztendlich aber oftmals am Budget, das einfach zu hoch ausgefallen wäre. Damals galten Videospiel-Adaptionen als ziemlich riskant, weshalb das Projekt nie realisiert wurde.

Ein weiteres Problem vergangener Versuche, war das R-Rating, welches dieser Film unweigerlich erhalten müsste, um die Seele des Spiels beizubehalten. Da mittlerweile auch solche Filme immer üblicher werden und Netflix klar in der Lage ist große Franchises ins Leben zu rufen, sollte das dieses Mal aber nicht im Weg stehen uns so können Fans wahrscheinlich relativ zuversichtlich sein – da kommt was Großes!

Was den neuen Anlauf unter Netflix betrifft, liegen derzeit jedoch noch keinerlei Details vor, so dass man hier vorerst abwarten muss.

Neues Spiel soll Probleme machen

Parallel dazu entsteht ein neues BioShock-Spiel bei Cloud Chamber, zu dem derzeit einige Gerüchte kursieren, wonach es hier Probleme in der Entwicklung geben soll. Take Two ist demnach unzufrieden mit dem, was der Entwickler bisher abliefert und in welchem Tempo das Projekt vorankommt.

Infolge dessen soll es schon zu Entlassungen gekommen sein, auch in der Führungsebene bei Cloud Chamber, um neue Ideen in das Projekt einbringen zu können. Offiziell geäußert hat sich dazu bislang niemand von Take Two.

Der Publisher hält aber wohl nach wie vor am geplanten Release in 2024 fest, heißt es.

TAGGED:
Share this Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x