Neuer PlaySation CEO sieht Verbesserungspotenzial im Business

By Mark Tomson 1 comment
2 Min Read

Im Zuge des aktuellen Quartalsberichts von Sony hat sich auch der neue PlayStation CEO Hiroki Totoki geäußert, der diese Position übergangsweise vertritt. Offiziell löst Totoki den noch amtierenden PlayStation CEO Jim Ryan am 01. April ab, während die Suche nach dem endgültigen CEO läuft.

Eine der wichtigsten Erkenntnisse von Totoki in der bisherigen Übergangszeit war die, dass er Potenzial sieht, wie man das PlayStation Business in Zukunft verbessern kann, mit dem Ziel für weiteres Wachstum.

In einem ersten Statement (via VGC) heißt es:

„Es sind ungefähr vier Monate vergangen [seit ich Vorsitzender wurde] und ich versuche, Führungsqualitäten zu demonstrieren und so viele Treffen wie möglich mit dem Managementteam abzuhalten“, so Totoki „Ich habe auch Studios besucht und jeder arbeitet wirklich hart daran, seiner Verantwortung gerecht zu werden und zu versuchen, das Geschäft zu optimieren, und das verstehe ich.“

PlayStation Studios haben Raum für Optimierungen

Weiter erklärt Totoki, dass er die Motivation der Leute in den PlayStation Studios deutlich sieht, wo hervorragende und kreative Köpfe tätig sind. Dennoch sei Potenzial für weitere Verbesserungen vorhanden. Diese sieht er sogar als Notwendigkeit an.

„Was das Geschäft angeht, denke ich, dass es Raum für Verbesserungen gibt. Und das hat damit zu tun, wie man mit Geld umgeht, wie man die Entwicklung plant und wie man seiner Verantwortung gegenüber der Entwicklung nachkommt – das sind meine ehrlichen Eindrücke. Ich werde weiterhin den Dialog mit den Menschen führen, damit wir den richtigen Weg für das weitere Vorgehen finden.“

Letzteres dürfte vor allem die Planung von Projekten betreffen, denn in den kommenden Monaten steht Sony ohne eigene Spiele auf PS5 dar, und das im wichtigsten Zeitraum eines Konsolen-Zyklus.

Trotz dessen kann Sony derzeit mehr Konsolen als je zuvor verkaufen und generiert immer mehr Umsätze. Für die kommenden Monate erwartet man trotzdem rückläufige Zahlen.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments