Neues Assassin’s Creed wird laut Insidern womöglich bald angekündigt

Ubisoft könnte demnächst das neue Assassin’s Creed-Spiel ankündigen, nachdem der Publisher im vergangenen Jahr mit der Serie ausgesetzt hat.

Das deuten aktuell bekannte Insider an, die auf Nachfrage nach dem neuen Assassin’s Creed schreiben, dass man es „fast geschafft“ habe. Das ist natürlich eine sehr schwammige Aussage, die letztendlich alles oder nichts bedeuten kann. Es wäre allerdings auch nicht so ungewöhnlich, dass Ubisoft zu dieser Zeit in einem Jahr damit beginnt, den Marketingplan für ein neues Assassin’s Creed zu starten.

Meist gibt es dazu erste Teaser, mit einer vollständigen Premiere auf der E3 im Juni. Da diese aber ausfällt, dürfte Ubisoft nun einen eigenen Fahrplan dafür haben. Mehr zu den ursprünglichen E3 Plänen von Ubisoft sollte man in den nächsten Wochen erfahren.

Gerüchteweise spielt das neue Assassin’s Creed in einem Wikinker-Setting, womit man dem zuletzt erfolgreichen God of War folgt. Wie viele von diesen Gerüchten am Ende wahr sind, wird man hoffentlich bald herausfinden.