Neues Entwicklertagebuch zu F1 2010

By PlayFront Team Add a Comment
1 Min Read

Heute hat Codemasters das vierte Entwicklertagebuch zu ihrem Rennspiel-Newcomer in Form eines Videos veröffentlicht. Dieses beschäftigt sich intensiv mit dem Thema Strecken und Autos des Spieles.

Im Video wird vor allem klar, dass das Spiel viele Pluspunkte durch die äußerst realistische Fahrweiße sammeln kann. Durch die Mithilfe des ehemaligen F1-Fahrers Anthony Davidson konnte das Fahrverhalten der Karossen sehr gut reguliert werden. Schließlich ist er selbst schon viele der Strecken gefahren. Dies erläutert er im Folgenden noch genauer.

„Dadurch, dass ich die Strecken im echten Leben schon gefahren bin, kann ich den Entwicklern meine Eindrücke weitergeben“, so betont Anthony Davidson weiter: „Es gibt so viele Details, die nur ein Fahrer kennt. Zum Beispiel Kurve acht in Spa: Ich weiß, dass wirklich jedes Auto, in dem ich bisher gesessen bin, dort untersteuert und dieses Detailwissen als Fahrer fließt in das Spiel ein. Die Strecken fühlen sich absolut echt an.“

Aber nun endlich zum Video, bei dem über noch vieles mehr als nur das Fahrverhalten der Wagen berichtet wird. Um zum Video zu gelangen, einfach auf das Folgende klicken: Zum Video

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments