In Nightmare, AI-LIMIT, Convallaria, RAN: Lost Islands, Evotinction & mehr für PS4 angekündigt

By Trooper_D5X Add a Comment
2 Min Read

Unter dem Label PlayStation China Hero Projects hat Sony heute eine ganze Reihe neuer Spiele angekündigt, auch wenn sich diese zunächst auf den asiatischen Markt konzentrieren. Hin und wieder finden diese aber auch den Weg zu uns.

So wird unter anderem das Action-RPG AI-LIMIT entwickelt, ebenso der Third-Person Hack & Stealth-Spiel Evotinction, das sich auf jede Menge Hacking-Mechaniken beruft und in der nahen Zukunft angesiedelt ist. Die Kernthematik besteht darin, dass man einen besseren Zusammenhang zwischen Evolution und Extinktion finden, was gleichzeitig aber auch zu einer größeren Bedrohung durch die Technologie führt.

Ebenfalls angekündigt wurde RAN: Lost Islands, ein Survival-Titel, das offenbar im Mittelalter angesiedelt ist und auf traditionelle Kämpfe mit Schwert & Co. setzt. Außerdem wurde der Online-Titel Convallaria vorgestellt, das PvE und PvP Elemente umfasst, sowie auch ANNO Mutantionem, ebenfalls ein Action RPG, das für PS4 erscheint.

Abschließend stellte man das Horror-Adventure In Nightmare vor, sowie das Dieselpunk Metroidvania Spiel F.I.S.T., wobei es sich hier noch um einen Arbeitstitel handelt.

Da es bislang nur wenige Infos zu den einzelnen Spielen gibt, oder ob sie überhaupt bei uns erscheinen, wurden dafür die ersten Trailer mit Eindrücken daraus veröffentlicht.

F.I.S.T.

In Nightmare

AI-LIMIT

Hardcore Mecha

Immortal Legacy: The Jade Cipher

Evotinction

RAN: Lost Islands

Convallaria

ANNO Mutantionem

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments