Offizielle PS5 Cover im Handel verschoben

Eigentlich sollte heute der Startschuss für die offiziellen PS5 Cover im regulären Handel fallen, nachdem diese bislang ausschließlich über PlayStation Direct erhältlich sind. Daraus wird vorerst nichts.

Sony hat die generelle Verfügbarkeit verschoben, die nun erst im März angestrebt wird. Im PlayStation Direct Store ist die Version Midnight Black zudem ausverkauft. Auf Nachfrage bei lokalen Händlern bestätige diese ebenfalls, dass derzeit keine PS5 Cover vorrätig sind und es auch keinen neuen Liefertermin dazu gibt.

ps5 cover

Offiziell erhältlich sind bisher die Varianten Midnight Black und Cosmic Red, zu denen es bereits passende DualSense Controller gibt. Denen folgen die Optionen Nova Pink, Galactic Purple und Starlight Blue, die im Laufe des Jahres nachrücken.

„Diese neuen Cover sind schön und einfach zu verwenden – entfernt einfach die ursprünglichen weißen PS5-Cover und klickt die neuen ein. Die PS5-Konsolen-Cover werden sowohl für die PS5 mit Ultra HD Blu-ray-Laufwerk als auch für die PS5 Digital Edition erhältlich sein und werden separat von der PS5-Konsole und dem DualSense-Controller verkauft.“

Wer aktuell auf ein Cover spekuliert, kann derzeit nur auf Cosmic Red bei Sony zurückgreifen. Die Farbe Midnight Black wird unter anderem auf StockX zu erhöhten Preisen ab 80 EUR aufwärts angeboten.

RELATED //  PS5 Firmware 22.01-05.02.00.03 erschienen, das ist neu

Ebenfalls verfügbar sind auch die neuen DualSense Controller Farben, darunter in den Farben Galactic Purple, Starlight Blue und Nova Pink, die schon jetzt im regulären Handel erworben werden können, ausgenommen Galactic Purple, die ebenfalls exklusiv im PlayStation Direct Store erhältlich ist.

Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x