One Piece: Pirate Warriors – Westlicher Release bestätigt (Update)

Was bisher immer nur vermutet wurde, macht Namco Bandai nun offiziell und kündigte den westlichen Release von One Piece: Pirate Warriors an.

Die Zusammenarbeit zwischen TECMO KOEI GAMES und NAMCO BANDAI Games bringt die führende Manga-Franchise und Top-Beat’em-Up-Action zusammen, um den perfekten ONE PIECE-Sturm zu erschaffen.

Bei der ersten Ausfahrt der ONE PIECE-Series auf der PS3 tauchen Spieler in One Piece: Pirate Warriors in die große Reise der Strohhut-Piraten ein, stellen sich Horden von Piraten und Feinden und erleben all die großartigen Momente aus dem Anime bis hin zu Marineford. Getreu dem originalen ONE PIECE-Manga von Eiichiro Oda, können Spieler ihre Lieblingsszenen nachspielen und dabei in die Rolle von den Piraten Ruffy, Zorro, Nami und viele andere schlüpfen, von denen jeder über eine charakteristische Attacke inklusive des berühmten Gomu-Gomu-Angriffs verfügt.

Mit den beliebtesten Charakteren und einer Vielzahl der Gegenspieler aus dem ONE PIECE-Universum lädt One Piece: Pirate Warriors die Spieler zu gigantischen Schlachten ein, welche die einfache Steuerung der DYNASTY WARRIORS-Serie nutzt. Der Story-Modus befördert die Spieler direkt hinein in das Herz des umfangreichen ONE PIECE-Universums voller beliebter Charaktere, mächtiger Feinde, ergreifender Momente und denkwürdiger Szenen.

One Piece: Pirate Warriors für PS3 heißt die ONE PIECE-Fans schon 2012 an Bord willkommen

[asa]B005GYKC7Q[/asa]