Overcooked: All you can eat – Exklusiv-Launch auf der PS5 geplant

Die Entwicklerstudios Team 17 und Ghost Town Games veröffentlichen ihren Titel Overcooked: All you can Eat rechtzeitig zum Release der PlayStation 5. Eine Umsetzung für die Xbox Series X/S ist erst später angedacht.

Damit reiht sich das Spiel in eine Reihe weiterer Launch-Titel der PlayStation 5 ein, die zum Release-Datum der Konsole zur Verfügung stehen. Dieser wird vorerst PlayStation exklusiv sein, denn ein Release für die neue Generation der Xbox ist erst später angedacht. Zusätzlich wird es mit The Peckish Rises exklusiven Inhalt geben, der die Spieler in ein neues Abenteuer eintauchen lässt.

Der Zusatz soll dabei sieben neuen Küchen bereit stellen, die an das Horror-Genre angelehnt sind. Hierbei wird die Herausforderung gestellt, neue Kreationen zu kochen mit Gerätschaften wie zum Beispiel Kanonen, Guillotinen und anderem Henkerwerkzeug. Des Weiteren werden neuen Küchenchefs präsentiert: der Axolotl Chef, der Unbread Chef und der Everpeckish Chef.

Overcooked: All you can eat wird dabei alle Inhalte des originalen Spiel, sowie dem zweiten Teil der Serie beinhalten. Dies wurde nun offiziell von den Seiten der Entwickler bestätigt. Selbstverständlich bekommen die älteren Spiele technische Upgrades, sodass diese ab sofort mit verbesserter Grafik und 60fps auf der PlayStation 5 laufen.

Den Trailer könnt zum Spiel könnt ihr euch gerne hier noch einmal zu Genüge führen:

Erscheinen wird Overcooked: All you can eat passend zum PlayStation 5 Release am 19. November.