Overkill’s The Walking Dead – Debüt Trailer eingetroffen

Die PayDay Entwickler bei Overkill hatten neben ‚GTFO‚ kürzlich auch Neuigkeiten zu ihrem Projekt ‚Overkill’s The Walking Dead‘ in Aussicht gestellt, das sich heute in einem ersten offiziellen Trailer zeigt.

Overkill’s The Walking Dead, inspiriert vom reichhaltigen Story-Universum der originalen Graphic Novels von Robert Kirkman, ist ein kooperatives Multiplayer-Actionspiel für vier Spieler und handelt in Washington, D.C., wo ein Seuchenausbruch die Toten wieder zum Leben erweckt. Die Spieler, deren Strategie und Ausdauer auf die Probe gestellt werden, schließen sich mit bis zu drei Freunden zusammen, um eine Vielzahl von Missionen und Überfällen zu bestehen, sich Vorräte zu sichern und ihr Basislager zu verstärken, um die Überlebenden vor den Bedrohungen durch Lebende und Tote zu schützen – koste es, was es wolle.

Mit diesem enthüllt man den ersten spielbaren Charakter des Survival-Shooters – Aiden – der wie alle anderen über einzigartige Waffen und Fähigkeiten verfügt, um in der von Zombies überrannten Welt zu überleben. Jetzt haben sie alle ein gemeinsames Ziel, bei dem Überleben und Teamwork oberste Priorität haben. Die Action ist hautnah und intensiv: Man kann Feinde vorsichtig mit leisen Nahkampfangriffen ausschalten oder aus allen Rohren feuernd vorpreschen. Man muss in der Lage sein, zu improvisieren, denn nichts ist sicher und hinter jeder Ecke kann eine Horde Walker lauern.

Das Video gibt zudem einige Einblicke in den Entwicklungsprozess, der sich nun schon einige Jahre hinzieht. Leider gibt der Trailer noch keine echten Gameplay-Szenen her, sodass man sich auf diese nach wie vor etwas gedulden muss.

Dafür gibt es schon ein grobes Release-Datum, denn wie schon vergangene Woche bestätigt, erscheint Overkill’s The Walking Dead im Herbst 2018 für PS4, Xbox One und den PC.

Have your say!

0 0