Overwatch 2: Kampf um den Olymp – Zeitlich begrenzter FFA-Modus gestartet

By Mark Tomson Add a Comment
3 Min Read

In Overwatch 2 ist mit Kampf um den Olymp ab sofort ein zeitlich begrenzter Spielmodus verfügbar, in dem Helden mit den Mächten der griechischen Götter, Göttinnen und Kreaturen gegeneinander antreten.

In Kampf um den Olymp erhalten sieben Helden besondere Mächte, wenn sie ihre göttlichen Ultimates aktivieren, die der Fähigkeit weitere Effekte verleihen. Neben den göttlichen Ultimates könnt ihr auch einzigartige Interaktionen zwischen den Helden mitverfolgen, wenn sie in Kampf um den Olymp von Sterblichen zu Legenden werden.

Die Kräfte sehen wie folgt aus:

Ramattra als Poseidon
Göttliche Vernichtung

  • Gefräßiger Wirbel ist ein großer Strudel, der Gegner heranzieht und sie dann in die Luft schleudert.
  • Überwältigen entfesselt große Wasserstöße, die mehr Schaden verursachen und höhere Reichweite haben.

Junker Queen als Zeus
Göttliche Randale

  • Hält 20 Sek. lang an.
  • Von der Repetierflinte verursachter Schaden hat eine Chance, ihren Fähigkeiten zusätzlichen Blitzschaden zu verleihen.

Reinhardt als Minotaurus
Göttlicher Erdstoß

  • Hält 20 Sek. lang an.
  • Heilt, wenn er einen Gegner anstürmt und ihn gegen eine Wand schleudert.
  • Der Ansturm kann bis zu 3 Ziele gleichzeitig erfassen.
  • Die Abklingzeit von Ansturm ist auf 3 Sek. verringert.
  • Der Aufprall auf eine Wand verursacht tödlichen Schaden, verlängert die göttliche Macht und verringert die nächste Abklingzeit von Ansturm auf 0,5 Sek.

Roadhog als Zyklop
Göttlicher Fleischwolf

  • Hält 15 Sek. lang an.
  • Macht euch viel größer und ihr erhaltet 600 Trefferpunkte.
  • Statt des normalen Feuermodus der ultimativen Fähigkeit werft ihr Felsen, die hohen Schaden verursachen.
  • Der Nahkampfangriff verursacht fünffachen Schaden und stößt Gegner zurück.
Kampf um den Olymp

Pharah als Hades
Göttliches Trommelfeuer

  • Hält 20 Sek. lang an.
  • Ihr könnt euch während der ultimativen Fähigkeit bewegen.
  • Der Raketenwerfer feuert dreiköpfige Raketen ab.
  • Der Treibstoffverbrauch von Senkrechtstarter ist stark verringert.
  • Kills heilen Pharah und verlängern die Dauer dieses Effekts.

Widowmaker als Medusa
Göttliche Infrasicht

  • Während ihr euch im Scharfschützenmodus befindet, werden Gegner, die euch ansehen, zu Stein verwandelt.

Lúcio als Hermes
Göttliche Soundbarriere

  • Hält 20 Sek. lang an.
  • Lúcio kann immer erneut springen, nachdem er sich von einer Wand abgestoßen hat.
  • Die Schallwelle kann Gegner immer gegen Wände stoßen, wodurch sie zusätzlichen Schaden erleiden und kurz betäubt werden.
  • Angriffs- und Bewegungsgeschwindigkeit sind stark erhöht.
  • Unbegrenzte Munition.

Der Held mit den insgesamt meisten Kills während des Events wird zur Erinnerung an seinen Sieg mit einer Statue auf der Arenakarte Ruinen von Ilios verewigt. Während des Events lassen sich außerdem besondere Herausforderungen abschließen und so kostenlose Belohnungen verdienen. Damit kann man auch auf den legendären Skin Siegesgöttin für Mercy hinarbeiten.

Das Event endet am 19. Januar 2023.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments