Ad image

Pathfinder: Wrath of the Righteous – Story-DLC Inevitable Excess angekündigt

Owlcat Games und META Publishing kündigten heute den neuen Story-DLC Inevitable Excess für Pathfinder: Wrath of the Righteous an, der später in diesem Jahr für Konsolen erscheint.

Mit diesem neuen Kapitel nimmt man die Spieler auf neue Abenteuer mit, die kurz vor dem Moment ihres größten Triumphes stehen: dem Sieg über die Weltenwunde. Dazu verlassen sie Golarion und setzen beispiellose mythische Kräfte ein, um das Raum-Zeit-Kontinuum gegen den drohenden Kollaps zu verteidigen.

Spiel verschiebt sich

Gleichzeitig verschiebt sich noch einmal der generelle Konsolen-Release auf Herbst 2022. War zunächst dieses Frühjahr angestrebt, hat das Team dahinter die schwierige Entscheidung getroffen, das Erscheinungsdatum zu verschieben, um das beste Spielerlebnis auf der Konsole bieten zu können – und um alle verbleibenden Probleme der PC-Version zu beheben.

In Pathfinder: Wrath of the Righteous müssen sich die Spieler für einen mystischen Pfad entscheiden, um gegen die dämonische Invasion zu bestehen. Dazu erhalten sie einzigartige Kräfte, um so die Mythische Verwandlung zu erlangen.

Als Kommandanten können Spieler von Pathfinder: Wrath of the Righteous ein himmlischer Engel werden, ein wütender Dämon, ein mächtiger Lich, ein gerissener Trickster, ein außergewöhnlicher Aeon, ein rebellischer Azata, ein weiser Gold Dragon, ein immer hungriger Swarm That Walks – oder sie bleiben sterblich und nehmen den beschwerlichen Weg zu einer lebenden Legende auf sich.

Weitere Details zum Release und dem DLC folgen später in diesem Jahr.

Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x