PES 2017 – Updates sollen diesmal wöchentlich folgen

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Mit der Ankündigung von ‚PES 2017‘ in der vergangenen Woche verspricht Publisher Konami, dass man auch den Support für die Simulation kräftig ankurbeln möchte. Updates im wöchentlichen Rhythmus seien derzeit geplant, um so in wichtigen Bereichen immer auf dem aktuellsten Stand zu sein.

Wie Product Manager, Adam Bhatti, hierzu erklärt, sei man sich insbesondere der Probleme mit dem Roster im Vorjahresableger bewusst, sodass man in diesem Jahr wöchentliche Updates für die Teams, Staff und Formationen plant – und dies direkt vom Release an ab. Was sich spielerisch außerdem in diesem Jahr ändert, könnt ihr noch einmal hier nachlesen.

Man vertraut auf die Fox Engine

Bhatti betonte außerdem noch einmal, dass man weiterhin voll und ganz der Fox Engine als Antriebsmotor hinter dem Spiel vertraut und diese speziell für PES 2017 weiter optimiert hat. Die Schwerpunkte in diesem Jahr sind dabei Real Touch, Precise Pass und Control Reality.

„Die Fox Engine führt mit ihrer Leistungsfähigkeit die Serie so mit einer Vielzahl von Verbesserungen zu neuen Höhen und Spieler von PES 2017 werden laut Konami eine realistische Fußballsimulation erleben, die so nah am echten Fußball ist, wie nie zuvor.“

PES 2017 erscheint voraussichtlich wieder diesen September.

[asa2]B01CFSJJRE[/asa2]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments