PGA Tour 2K21 – Editor & lizenzierte Kurse vorgestellt

2K Games stellt heute den Kurs-Editor in PGA Tour 2K21 vor, sowie die offiziell lizenzierten Kurse, die im Spiel vertreten sind.

Wessen Traum es schon immer war, den Golfkurs seiner Träume zu kreieren, der hat in PGA Tour 2K21 die ultimative Gelegenheit dazu. Wählt dazu aus Tausenden von benutzerdefinierten Optionen, während ihr die wildesten, verrücktesten und herausfordernsten Kurse erstellt, den jemals jemand in seinem Leben sehen wird.

Clubhäuser? Kakteen? Eichhörnchen oder Wolkenkratzer? Nichts ist hier unmöglich. Es ist alles da, was sich der Baumeister wünscht. Sobald euer verrücktes Meisterwerk fertig ist, könnt ihr es mit Spielern auf der ganzen Welt und auf allen Plattformen teilen. Der Kurs-Editor bietet zudem vordefinierte Themen, darunter Desert, Tropical, Countryside, Harvest, Delta, Rustic, Swiss, Steppe, Autumn und Highlands.

15 lizenzierte Kurse

Wer sich lieber erstmal auf den klassischen Rasen wagt, für den stehen die folgenden 15 offiziell lizenzierten Kurse bereit:

  • TPC Sawgrass (THE PLAYERS Championship)
  • TPC Deere Run (John Deere Classic)
  • TPC Summerlin (Shriners Hospitals for Children Open)
  • TPC Scottsdale (Waste Management Phoenix Open)
  • Atlantic Beach Country Club
  • TPC Twin Cities (3M Open)
  • Riviera Country Club (Genesis Invitational)
  • TPC San Antonio (Valero Texas Open)
  • TPC River Highlands (Travelers Championship)
  • East Lake Golf Club (TOUR Championship)
  • Quail Hollow Club (Wells Fargo Championship)
  • Copperhead (Valspar Championship)
  • TPC Boston (THE NORTHERN TRUST)
  • TPC Southwind (WGC – FedEx St. Jude Invitational)
  • TPC Louisiana  (Zurich Classic)

Diese wurden mit modernster Drohnentechnologie kartografiert und ins Spiel übertragen, einschließlich den Fairways, Greens, Seen, Sandbänken und vieles mehr.

PGA Tour 2K21 erscheint am 21. August 2020.

Sale
PGA TOUR 2K21 - [PlayStation 4]
  • GOLF GOT GAME
  • Spiele gegen Profis, Spiele mit deiner Mannschaft